Foto: Hochhäuser

Komplexe Bauwerke

Neue Möglichkeiten bietet das Jets™ Vakuumsystem, ob in einem mehrstöckigen komplexen Büroge­bäude oder in der Sanierung eines bestehenden Hauses. Vakuumsysteme haben ein gutes Preis-/Leis­tungsverhält­nis und zeichnen sich durch geringe Betriebskosten über die gesamte Betriebsdauer der Anlage aus. Die wirtschaftliche Betrachtung vergangener Projekte hat gezeigt, dass der Amortisations­zeitraum der Jets™ Vakuumsanitäranlagen sehr attraktiv ist. Es ist nicht außer Acht zu lassen, dass die Anlagen modular aufge­baut sind, wodurch diese einfach und flexibel entsprechend den Anforderungen des Gebäudes angepasst werden können.

Fünf gute Gründe für eine Jets™ Vakuumsanitäranlage ...

  • Es besteht die höchstmögliche Flexibilität hinsichtlich der Rohrleitungsverlegung, da diese unabhängig von der Schwerkraft geplant und umgesetzt werden kann.
  • Geringe Eingriffe in die Bausubstanz minimieren die Installationskosten.
  • Die Ressource “Trinkwasser” wird geschont, da die Frischwasser- und Abwassermenge pro Toilettenspülung um bis zu 90% reduziert wird.
  • Vakuumrohrleitungen mit einem geringen Durchmesser von DN 50 transportieren Schwarz-und Grauwasser sehr effektiv und zuverlässig.
  • Patentierte und praxiserprobte Technik gewährleisten einen geringen Wartungsbedarf der Vakuumsanitäranlage.

... und es gibt noch weitere gute Gründe ...